Endingen
Wohnung
5.5 Zimmer
reserviert

Objektbeschrieb

Grosszügige Wohnung im historischen Mühlequartier

An einem landschaftlich wie historisch sehr reizvollen Ort entsteht das Wohnhaus "Mühlepüntli". Die Nähe zum Dorfkern mit Bushaltestelle und Einkaufsmöglichkeiten, die zeitgemässe Entwicklung des Schulstandortes, ein Freibad sowie eine lebendige Dorfkultur mit Vereinen machen die Gemeinde zu einem beliebten Wohnort für Familien und Paare. 

Der Neubau gliedert sich architektonisch mit grosser Sorgfalt ins historische Mühlequartier ein, welches unter Ortsbildschutz steht. Mehrere Gebäude in direkter Nachbarschaft sind im Inventar der kantonalen Denkmalpflege verzeichnet. Der 1944 für die Landesversorgung erstellte Kornspeicher wird von den Eigentümern als Zeitzeuge erhalten. 

 Das Raumkonzept der Eigentumswohnungen definiert die Küche und den Wohnraum als "Lebensmittelpunkt". Der Wohnraum erweitert sich auf der Südseite durch einen grosszügigen, gedeckten Aussenraum. Die Sicht auf den Mühlekanal, die Surb und in die Landwirtschaftszone ist unverbaubar. 

Das Projekt wird nach ökologischen Kriterien gebaut. Die Investitionen in die Wärmepumpe mit Erdsonden und die Solarzellen senken die laufenden Kosten für Wärme und Energie.

Die Wohnungen sind im Sommer 2023 bezugsbereit.

Ein Projekt von BEM Architekten, Baden. 

Gerne begleiten wir Sie für eine Besichtigung des Grundstückes an diesen "verwunschenen" Ort. 

Objektdetails

Objektart
Wohnung
Anzahl Zimmer
5.5 Zimmer
Stockwerk/Etage
1. OG
Verkaufspreis
CHF 900ʼ000
Bezeichnung
W1.4
Wohnfläche
135 m2
Erneuerbare Energie
Solarzellen auf dem Dach
Heizung
Sole-Wasser-Wärmepumpe
Wärmeverteilung über Bodenheizung
Parkierung
Tiefgaragenplätze können für je CHF 37'000 dazu gekauft werden.
Verfügbarkeit
Sommer 2023

Räume

Angaben in m² NWF Nebenfl. Total
Entrée 6.7
Wohnen / Küche 43.3
Zimmer 18.6
Zimmer 13.3
Zimmer 15.0
Zimmer 15.2
Ankleide 5.2
Badezimmer 4.8
Dusche / WC 5.4
Korridor 8.2
Terrasse 36.3
Total 135.7 36.3 172.0

Lage

Endingen liegt im Surbtal zwischen den Gemeinden Niederweningen (S-Bahn Anschluss nach Zürich HB) und dem Klingnauer-Stausee (Wasservogel-Schutzgebiet).

Die Gemeinde mit rund 2'500 EinwohnerInnen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem attraktiven Wohnort entwickelt.

Die Fahrzeit nach Baden und Brugg betragen rund 15 Minuten, nach Zürich rund 35 Minuten. Die nahe gelegene Bushaltestelle Endingen Zentrum ist vom Mühleweg aus in 5 Gehminuten erreichbar. Busse fahren in Richtung Baden, Brugg, Bad Zurzach und Niederweningen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen